Orchideen der Rhön

Seit Menschen die Natur beobachten, sind sie fasziniert vom eigenartigen Wesen der Orchideen. Das ist kein Wunder, denn die Orchideen gelten nicht nur als »Edelsteine« unter den heimischen Blumen, sondern sie faszinieren auch durch ihre vielfältigen Lebensweisen und Bestäubungsstrategien. Diese Seiten sollen nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch Begeisterung wecken für die herrliche Naturlandschaft der Rhön mit ihren vielen kleinen Wundern der Flora.
Weiterlesen

Vercors

Kaum eine andere Alpenlandschaft ist derart reich mit Naturschönheiten gesegnet wie der Vercors. Als Teil der französischen Kalkalpen ragt das Gebirge zwischen Rhônetal und Dauphiné-Alpen auf, durch das weite Tal des Drac von den Eisgipfeln der Écrins getrennt. Markante Einzelberge und endlos lange Barrieren aus hellen Riffkalken, wie mit dem Lineal gezogen, ragen über einsamen Nadelwäldern auf. An den sonnigen Bergflanken und in den windgeschützten Hochtälern liegen Dörfer, umgeben von saftigen Wiesen. Und unten in den Flusstälern ist schon das Flair der nahen Provence zu spüren.
Weiterlesen

Corallorhiza trifida – Korallenwurz – Orchideen in der Rhön

Die Korallenwurz ist, freilich rein subjektiv gesehen, eine der faszinierendsten heimischen Orchideen. Denn dieses an sich unscheinbare Gewächs umgibt sich mit allerlei Geheimnissen. So ist beispielsweise ihr Populationsverhalten schwer nachvollziehbar: mal tritt sie in guten Beständen auf, dann wieder bleibt sie am gleichen Standort scheinbar ohne Grund ganz aus. Man könnte sie auch als die »Diva« unter den Waldorchideen bezeichnen…
Weiterlesen