Zakynthos

Die Reise durch Griechenland führte von Attika über die nördliche Peloponnes per Fähre auf die Insel Zakynthos, eine der Ionischen Inseln. Die Landschaft ist geprägt von einem verkarsteten Gebirgszug, der nach Südwesten in gewaltigen Felsküsten und Kliffs ins Ionische Meer abbricht. Die kalkreichen Höhen sind reich an Orchideenbiotopen, die aber aufgrund des Strukturwandels stark von Verbrachung und Verbuschung bedroht sind.


Östliche oder Behaarte Wespen-Ragwurz, Ophrys tenthredinifera subsp. villosa


Gottfrieds Ragwurz, Ophrys ferrum-equinum subsp. gottfriediana, ein Endemit der Ionischen Inseln


Ionischer Zungenstendel, Serapias ionica, ebenfalls endemisch auf den Ionischen Inseln


Der dritte Endemit im Bunde: Odysseus-Ragwurz, Ophrys tenthredinifera subsp. ulyssea


Östlicher Zungenstendel, Serapias orientalis


Glocken im Olivenbaum am Kloster Agios Georgios


Die berühmte Schiffswrack-Bucht: Navagio

Weitere Fotos sind in meinen Fotoalben auf flickr zu sehen:
Fotos vom 21.03.2016
Fotos vom 22.03.2016
Fotos vom 23.03.2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.