Orchideen der Rhön

Seit Menschen die Natur beobachten, sind sie fasziniert vom eigenartigen Wesen der Orchideen. Das ist kein Wunder, denn die Orchideen gelten nicht nur als »Edelsteine« unter den heimischen Blumen, sondern sie faszinieren auch durch ihre vielfältigen Lebensweisen und Bestäubungsstrategien.

Die gut 40 Orchideenarten der Rhön mit ihren vielfältig differenzierten Lebensformen, spektakulären – wenn auch kleinen – Blüten und perfekten Bestäubungsmechanismen vermitteln vielen Naturfreunden einen nachhaltigen Eindruck vom Reichtum unserer Natur. Sie strahlen einen ähnlichen Zauber aus wie ihre tropischen Verwandten – man muß oft nur näher hinsehen.

Diese Seiten sollen nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch Begeisterung wecken für die herrliche Naturlandschaft der Rhön mit ihren vielen kleinen Wundern der Flora; denn wer die Schönheit unserer Landschaft und Natur erkannt hat, der wird sich auch engagieren für den Erhalt der Schöpfung.

Herzlich Willkommen in der Orchideenwelt der Rhön!

» zum Inhaltsverzeichnis


Bienen-Ragwurz, Ophrys apifera

Vielleicht finden Sie Interesse an der Rhön und möchten dort gern Urlaub machen. Das Ferienhaus meiner Familie in Dietershausen steht Ihnen offen. Mit etwas Glück ist es an Ihrem Wunschtermin noch frei. Des Weiteren finden Sie touristische Angebote auf der Seite rhoen.de.


Mein Heimatort – Dietershausen in der Rhön

» zum Inhaltsverzeichnis
» zurück zum Beginn dieser Seite

2 Gedanken zu “Orchideen der Rhön

  1. Wunderbare Aufnahmen! Schade aber, dass so gut wie alle Links von den kleinen Fotos nur zum berüchtigten error 404 führen. (Ich sage „so gut wie alle“, denn ich habe nur ca. 25 bis 30 ausprobiert, – dann habe ich das Handtuch geworfen…)

    Antwort von Marco:
    Der Grund steht auf der 404er-Seite… es ist alles in Arbeit, braucht halt seine Zeit. Wenn man nix anderes zu tun hätte, ginge es schneller ;-)
    Gruß von Marco

  2. Hallo Herr Klüber,
    Bitte veranlassen Sie doch eine Neuauflage Ihres Buches „Orchideen in der Rhön“, ich kenne so viele Leute, die danach suchen – und überall ist es vergriffen, auch gebraucht ist es nicht zu bekommen.
    Herzlichen Dank, viele Grüße, Hilde Schuler

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *