cinxia trifft corneliana

Ein Wegerich-Scheckenfalter Melitaea cinxia ruht auf dem Westalpen-Kohlröschen Nigritella corneliana. Der Falter hat bereits Pollenpakete an seinem Rüssel gesammelt, die offensichtlich vom Kohlröschen stammen. Diese endemische Orchideenart der Südwestalpen blühte an geschützter Stelle im Gordolasque-Tal, Nationalpark Mercantour, bereits am 20. Juni.

2 Gedanken zu „cinxia trifft corneliana

  1. Wow, was für ein tolles Bild! Diese Orchidee habe ich im Queyras auch schon gesehen, allerdings Anfang Juli. Der Falter ist aber auch wirklich sehr hübsch.

  2. Fall wirs mal Bilder wie dieses hier von Ihnen auf orchideen-fluesterer.de featuren sollen / dürfen würden wir das wirklich gerne machen. Wirklich einzigartig!

    Antwort von Marco:
    Dürft Ihr!
    Danke, Marco

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.