Cephalonia

Cephalonia (oder Kefalonia) ist die größte der Ionischen Inseln. Ein bergiges, zerklüftetes und zergliedertes Eiland mit herrlichen Naturlandschaften. Auf dem höchsten Berg der Insel, dem Ainos, existieren noch »Urwälder« der Griechischen Tanne, die nach dem hiesigen Vorkommen den wissenschaftlichen Namen Abies cephalonica trägt.
Weiterlesen

Zakynthos

Die Reise durch Griechenland führte von Attika über die nördliche Peloponnes per Fähre auf die Insel Zakynthos, eine der Ionischen Inseln. Die Landschaft ist geprägt von einem verkarsteten Gebirgszug, der nach Südwesten in gewaltigen Felsküsten und Kliffs ins Ionische Meer abbricht. Die kalkreichen Höhen sind reich an Orchideenbiotopen, die aber aufgrund des Strukturwandels stark von Verbrachung und Verbuschung bedroht sind.
Weiterlesen

Attische Orchideen

Die ersten Fotos der diesjährigen Naturreise nach Griechenland sind nun zu sehen, weitere folgen in Kürze. Die Reise führte von Athen durch die Hügel Attikas über die nördliche Peloponnes, auf die ionischen Inseln Zakynthos, Kefalonia und Lefkada, an den Ambrakischen Golf und über Delphi und durch Böotien zurück nach Athen.
Weiterlesen

Neuauflage der Orchideenbroschüre

Vom Biosphärenreservat Rhön gibt es ein publizistisches Weihnachtsgeschenk: die neu aufgelegte, mit vielen neuen Fotos und aktualisierten Informationen überarbeitete Broschüre über Orchideen in der Rhön und ihre Lebensräume. Umso erfreulicher, da mein 2009 erschienenes Buch inzwischen vergriffen ist. Die ursprünglich 2008 erschienene Broschüre ist immer noch sehr beliebt, daher wurde nun eine Neuauflage vorgenommen. Es werden alle heimischen Arten gezeigt und ihre Lebensräume dargestellt. Das Heft liefert Basisinformationen über Entstehung, Nutzung, Gefährdung, Schutz und Pflege der Orchideenlebensräume.
Weiterlesen

m-klueber.de im neuen Design

Es war wieder mal an der Zeit, etwas zu ändern.
Die Seite lag so lange still, weil das alte Design nicht mehr weiterentwickelt werden konnte. Aber jetzt ist die Seite endlich auch im Smartphone- und Tablet-Zeitalter angekommen. Sie ist jetzt responsiv und ich hoffe somit auch wieder schön anzusehen.
Viel Freude damit, und schauen Sie doch mal in mein neues Portfolio!
Marco Klüber
Weiterlesen

Auf Orchideensuche in Schweden

Eine Orchideensuche auf den Spuren Carls von Linné durch Schweden – ausgehend von Stockholm nordwärts in die Regionen Höga Kusten und Jämtland, wo die Orchidee Norne vorkommt. Dann über die Universitäts- und Domstadt Uppsala südwärts, für sechs Tage auf die Insel Gotland und schließlich nach Kalmar und Öland. Marco Klüber hat diese Reise 2014 für DUMA Naturreisen als Reiseleiter unternommen.
Weiterlesen