Orchideen in der Rhön:
Zur Variabilität von Gymnadenia conopsea im weiteren Sinne

Die Vielgestaltigkeit der Mücken-Händelwurz ist seit langem bekannt und schon öfters mehr oder weniger konkret behandelt worden. Bekannt ist, dass zwischen den verschiedenen Formen und Lokalsippen teilweise beträchtliche genetische Unterschiede vorhanden sind. Viele der bislang publizierten Taxa wurden jedoch wieder verworfen, andere finden bislang in der Allgemeinbotanik noch kaum Beachtung.
Weiterlesen