Orchideen in der Rhön:
Kartierung der Orchideen

Die Kartierung heimischer Orchideen gilt der Dokumentation von Populationen, Standorten und deren Entwicklung. Die daraus gewonnenen Daten können vielfach verwendet werden: beispielsweise, um die Bedrohung einer Art zu beurteilen, um die Schutzwürdigkeit von Standorten zu begründen und um Pflegepläne zu erarbeiten. Ebenso fließen die Kartierungsdaten in wissenschaftliche Arbeiten ein, und sie werden statistisch ausgewertet, etwa als Verbreitungskarte.
Weiterlesen