Ökologische Nische, einmal anders betrachtet

Eine Verkehrsinsel voller Orchideen – seltener Orchideen!
Die Weiße Waldhyazinthe, Platanthera bifolia, hat es sich auf den Grünflächen
eines Autobahn-Kleeblattes bequem gemacht. Ein wahrhaft unerwarteter Anblick! Nun soll mir aber bloß keiner kommen und das Bild als Argument für neue Schnellstraßen hernehmen. Erstens bilden sich an Straßenrändern nur ausnahmsweise so artenreiche Blumenwiesen, und zweitens kann niemand vorhersagen, ob sich seltene Arten an einer neuen Straße ansiedeln. Denn Ökologie ist allzu oft komplexer als wir denken.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bilder von Marco. Setzen Sie ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.