Naturreise Ionische Inseln 2016

Naturreise 2016 nach Griechenland zu den Ionischen Inseln

Die Inseln Kefallonia und Zakynthos gehören zu den Ionischen Inseln. Von dieser Inselgruppe ist eigentlich nur Korfu bekannt. Der übrige Teil des Archipels dagegen hat keine große Bedeutung für den Tourismus. Das gilt jedoch nicht für den Orchideen-Freund! Denn in seiner Fachliteratur nehmen die Ionischen Inseln eine wichtige Stellung ein. Zahlreiche Orchideen-Arten kommen nur hier vor, andere haben zumindest auf den Ionischen Inseln ihren Verbreitungsschwerpunkt.

Wie in anderen tiefer gelegenen oder küstennahen Regionen Griechenlands wurde auch auf den Ionischen Inseln bereits im Altertum die natürliche Waldvegetation durch Raubbau zerstört. Es blieb eine karge, verkarstete Landschaft, in der heute überwiegend mediterrane Zwerg- und Strauchheiden-Gesellschaften zu finden sind. Nur in den Hochlagen von Kefallonia trifft man noch auf ursprüngliche Wälder, die überwiegend von der Kefallonia-Tanne gebildet werden.

Zwei Artgruppen sind auf den Ionischen Inseln von besonderem Interesse: Die Zungenstendel mit insgesamt sieben Vertretern sowie mehreren Arten aus der Gattung der Ragwurze. Von herausragendem Interesse bei den Ragwurzen ist das Artenpaar Hufeisen- und Gottfried-Ragwurz. Letztere hat ihren Verbreitungschwerpunkt auf den Ionischen Inseln, von wo die einzigen reinen Populationen bekannt sind. Sie vertritt hier die Hufeisen-Ragwurz, die auf dem Festland und den ägäischen Inseln verbreitet ist. Zwischen beiden Arten gibt es Übergänge und beide bilden Hybride mit der Spruners-Ragwurz. Endemische Arten sind der Ionische Zungenstendel und die Kefallonia-Ragwurz.

Als weitere Besonderheiten der Reise sind Delfi- und Aeskulap-Ragwurz zu nennen. Mit großem Glück können sogar Hera- und Helena-Ragwurz gefunden werden. Insgesamt blühen während der Reisezeit rund 50 verschiedene Orchideenarten, darunter 7 Serapias-Arten, 15 Orchis-Arten und etwa 20 Ophrys-Arten. Die Mehrzahl von ihnen kann während der Reise voraussichtlich gefunden werden!

Kurzinformation

Reise: Ionische Inseln
Reiseleitung: Marco Klüber
Veranstalter: DUMA Naturreisen
Termin: 20.03. bis 31.03.2016
Information und Buchung: DUMA Naturstudienreisen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.