Adventskalender 2015 #11

Eine der Reisen in 2015 ging nach Oslo. Eine eindrucksvolle und quirlige Stadt. Doch die unberührte nordische Natur ist nur eine Fahrt mit der T-Bane (U-Bahn) entfernt: so kann man von der Station Kolsås auf den gleichnamigen Berg wandern, von den Felsen die Aussicht über die Fjorde und das Stadtgebiet genießen und fühlt sich im Dickicht der Felsen, Fichten und Moore weit weg vom städtischen Trubel.
Weiterlesen

Adventskalender 2015 #8

Der Dolomitenkönig – Monte Antelao, 3262 m hoch, ein Riese über dem Tal des Cadore. Der Weg zum Gipfel ist außergewöhnlich, eindrucksvoll und auch technisch nicht ganz ohne. Meine Reportage über den Antelao erschien vor einiger Zeit im Magazin ALPIN.
Weiterlesen

Adventskalender 2015 #4

Sonnenunterang hinter der Zugspitze, gesehen vom Gipfel der Pleisenspitze. Das Foto stammt von einer herrlichen Schneeschuhtour im Karwendel. Antizyklisch – wie so oft. Während die Tourengeher zurückkehren in den Schutz der Hütte, wird es für uns Fotografen erst richtig interessant.
Weiterlesen

Adventskalender 2015 #3

Das Foto zeigt Orchis pallens, das Blasse Knabenkraut. Diese schöne gelbblühende Orchidee ist in Deutschland insgesamt sehr selten, regionale Schwerpunkte ihrer Vorkommen liegen in Thüringen, Baden-Württemberg und am Alpenrand. In Franken ist diese Orchideenart äußerst selten. Das Bild stammt aus dem April 2015, es entstand in einem verschwiegenen Wäldchen in der Nürnberger Umgebung, wo das Blasse Knabenkraut noch zu finden ist. Die besondere Stimmung dieses kleinen Orchideenparadieses habe ich sehr früh morgens mit aufgehender Sonne versucht einzufangen.
Weiterlesen

Adventskalender 2015 #2

Heute ein besonderer Berg: Der Mont Aiguille im Vercors, eines der »Sieben Wunder der Dauphiné«. Seine Erstbesteigung im Jahre 1492 ging in die Annalen der alpinen Geschichte ein. Angeführt von Antoine de Ville, eroberte eine Truppe von Söldnern, Priestern und Leiterträgern im Auftrag König Karls VIII. den 2087 m hohen Gipfel des Berges. Rabelais hat dieses denkwürdige Ereignis beschrieben.
Weiterlesen