Burren

Unser Ziel ist das Karstgebiet des Burren an der irischen Westküste, das hatten wir schon seit längerem auf der Wunschliste für eine gemeinsame Reise. Und so sind es wieder herrliche erlebnisreiche Tage in Irland geworden.
Weiterlesen

Trentino, Südtirol, Dolomiten, Gardasee

Die erste Reise mit Kind führte uns an den Alpensüdrand: nach Südtirol, ins Trentino, an den Gardasee, nach Mantua und in die südlichen Dolomiten. Zweieinhalb erlebnisreiche Wochen, die auch unser kleiner Sohn sehr genossen hat. Berge, Seen und Strände, Wiesen, Felsen und Wasserfälle, Blumen und Tiere, schöne Städte, eine gute Küche und gastfreundliche Menschen. Das Trentino ist wirklich ideal für eine Familienreise…
Weiterlesen

Olpererhütte: Berge und Architektur

Berge und Architektur: eine Kurzreise in die Zillertaler Alpen. Im Jahr des 50jährigen Bürojubiläums zog es 12 Mann aus dem Team von Hetterich Architekten zur neu errichteten Olpererhütte. Dort verbrachten wir zwei Übernachtungen, und am Tag dazwischen stand eine Tour zum Friesenberghaus und zum Hohen Riffler auf dem Programm.
Weiterlesen

Provence

Die Provence – der Midi, der Süden Frankreichs, reicht von den Alpen bis zur Küste des Mittelmeeres. Diese unglaublich vielfältige und faszinierende Landschaft zieht seit jeher Reisende in ihren Bann, und Künstler ließen sich vom besonderen Licht der Provence inspirieren. Die provenzalische Landschaft, Kunst, Natur und natürlich auch die Küche haben auch für den heutigen Reisenden nichts von ihrer Anziehungskraft verloren.
Weiterlesen

Glasfelderkopf

Eine sehr spontane Herbsttour! Denn noch am Freitag Abend saßen wir zusammen in der Heckenwirtschaft, und weil das Wetter gut werden sollte, war der Entschluss schnell gefasst. Wir haben uns für ein leicht und schnell erreichbares Ziel entschieden: die Allgäuer Alpen. Wir sind von Hinterstein auf den Glasfelderkopf gestiegen und haben auf dem Prinz-Luitpold-Haus übernachtet.
Weiterlesen

Norditalien und Südalpen

Wieder einmal war uns Italien eine Reise wert. Doch anstatt weiter in den Süden zu fahren, sind wir diesmal am Alpenrand hängen geblieben. Und es hat sich gelohnt, wir haben viel gesehen und erlebt. Vor allem aber haben wir uns viel Zeit genommen, so dass die Reise sehr erholsam war.
Weiterlesen

Vogesen

Die Vogesen entstanden -gemeinsam mit dem Schwarzwald- durch Hebungen am Rande des Oberrheingrabens. Im Vergleich zu ihrem Schwestergebirge jenseits des Rheins sind sie jedoch weniger erschlossen und ursprünglicher geblieben. Die Hochlagen des Gebirges sind geprägt von weiten, offenen Almflächen mit artenreicher montaner Vegetation sowie felsigen, mit Bergnadelwäldern bestandenen Hängen.
Weiterlesen

Nordirland und irische Ostküste

Jahreswechsel auf irisch – Silvester in Dublin, und anschließend an die Antrim Coast in Nordirland. Wir besuchen herrliche Plätze wie den Giant’s Causeway, Dunluce Castle und die Glens of Antrim. Das raue irische Wetter und die dämmrigen Wintertage bescheren uns schöne Eindrücke zum Jahresbeginn.
Weiterlesen

Wicklow Mountains

Aus kaledonischen Graniten, Quarziten und Schiefern ist die Bergkette der Wicklow Mountains, südlich von Dublin im Südosten Irlands gelegen, aufgebaut. In den letzten Eiszeiten wurden Täler und Berge von den Gletschern überformt, 26so dass die Landschaften heute von abgerundeten Bergrücken und ausgehobelten Trogtälern geprägt ist. Weite Teile der Wicklow Mountains sind von Mooren und Heiden bedeckt – von den ursprünglichen Eichen-Stechpalmenwäldern sind nur noch Fragmente übrig.
Weiterlesen

Greina

Bergtour durch die Greina. Die Wanderung führte von Runcahez im Val Sumvitg zur Medelser Hütte, über die Fuorcla Sura da Lavaz durch die Greina zur Terrihütte und zurück. Eine landschaftlich sehr abwechslungsreiche und eindrucksvolle Tour, gerade auch wegen des düsteren Wetters.
Weiterlesen

Umbrien, Abruzzen, Toskana

Zehn Tage durch die mittelitalienischen Landschaften Umbriens, der Abruzzen und der Toskana. Wir waren in Cortona, Perugia, Assisi, in der Abtei San Pietro in Valle, in Norcia, den Sibillinischen Bergen, in Rom, Leonessa, L’Aquila, im Gran-Sasso-Nationalpark, in Sulmona und in Lucca.
Weiterlesen